AP 1: Analyse und Anforderungsdefinition

Zielstellung des AP 1 ist die Exploration und Auswahl der zu betrachtenden Maschinen und jeweiligen Schnittstellen sowie die Definition der Demonstrationsszenarien.
Es wird die Ist-Situation bezüglich des Maschinenbestands und der von den Maschinen unterstützten Schnittstellen untersucht. Entsprechend der abgestimmten Ziele, wie z.B. Auftragsplanung, einheitliche Benutzerschnittstellen oder Produktqualität, werden die Demonstrationsszenarien der Anwendungspartner konzipiert. Unter diesen Gesichtspunkten werden die Anforderungen an die Hardwareschnittstellen und Softwareprotokolle des I4.0-Konnektors abgeleitet. Die umzusetzenden Mehrwertdienste werden mit diesen Rahmenbedingungen abgestimmt und die einzubeziehenden Maschinen der Anwender festgelegt.
Darüber hinaus werden die Wechselwirkungen von Mensch-Maschine-Organisation in ihrer Wechselwirkung erfasst und Bedarfe für das perspektivische Wissensmanagement abgeleitet.